Hallo F1 Freunde,

wir melden uns aus Abu Dhabi mit Breaking News. Dort gab das Renault Team, welches am heutigen Rennsonntag ein letztes Mal in gelber Farbe und den aktuellen Namen antritt, ihren 2. Fahrer.


Ein Deja-Vu? Bereits in den USA gab das Team ihren eigentlich geplanten Fahrer bekannt. Doch durch das Eklat um Falkberg mussten die Franzosen schnellstmöglich Ersatz finden, zu einem Zeitpunkt, zu dem bereits ein Großteil aller Cockpits belegt waren.

Auf den letzten Drücker gab das Team also nun bekannt, wer nächste Saison im engen Mittelfeldduell starten soll.

Das Renault Team gibt am heutigen letzten Rennsonntag des Jahres bekannt, dass Wusel im kommenden Jahr für uns neben Jake an den Start gehen wird. Wusel fuhr bereits 2019/20 für das Team und ist daher schon mit unseren Einrichtungen und Personal bekannt. Er wird dem Team bei 15 Rennen zur Verfügung stehen. Um die die Abwesenheit in der restlichen Saison vorzubeugen, wird sich das neu formierte Team um einen zuverlässigen Ersatzfahrer bemühen, der auch spontan und jederzeit mit guter Leistung einspringen kann. Diese Entscheidung fällt das Team in der Saisonpause, auch mit Berücksichtigung auf die Liga 2-Junioren, um hier ein neuen Fahrer eine Chance für den ersten Einstieg in die Liga 1 zu geben.“

Wusel:


Das war eine ziemlich verrückte Woche für mich.
Auf einmal stand da die Anfrage vom Alpine F1 Team im Raum, ob ich in der kommenden Saison an der Seite von Jake fahren möchte. Da ich das Renault Team aus meiner letzten Saison noch gut kenne und mich immer wohlgefühlt habe, musste ich mir zumindest erstmal meine Gedanken machen. Da auf der anderen Seite in den letzten Wochen ein paar Fragezeichen in der Zusammenarbeit mit Williams aufkamen, gab ich dem Alpine-Team und Jake letztlich die Zusage.


Ich bin froh, dass die vertraglichen Dinge mit Williams schnell und unkompliziert geregelt werden konnten und freue mich ab jetzt auf die neue Saison zusammen mit dem PRL Urgestein Jake im neuen “alten” Team Alpine.

Damit bleibt nun die Frage, wer bei Williams Platz nehmen wird, denn Wusels Zusage bei Renault, lässt ein Cockpit bei dem Britischen Traditionsteam offen. Dazu wird es in den nächsten Wochen sicher Neuigkeiten geben.

Wir wünschen euch viel Spaß beim letzten Saisonrennen!

X