Das nächste Team hat seine Fahrerpaarung für die saison 2022/23 komplett. Aston Martin gab vor wenigen Minuten bekannt, wer kommende Saison neben Ex-Weltmeister Robin sitzen wird. Nachfolgend das gesamte Statement.

Wikimedia


Fahrerbekanntgabe für 2022/23

Mit Freude dürfen wir euch heute unsere Fahrerpaarung für die nächste Saison vorstellen.

In dieser Saison haben wir einen tollen Einstieg als Aston Martin Cognizant Racing Team gefeiert und kämpfen um beide Titel mit. Während Robin aktuell die Fahrer-WM anführt sind wir in der Konstrukteurswertung auf Platz 2 und noch in Schlagdistanz. Unser Ziel ist auch weiterhin der Kampf um beide Titel und so ist es natürlich immer wichtig eine starke Besetzung der Cockpits zu haben. 

Diese Saison waren wir mit Robin und Nowi angetreten, wobei Letzterer als Stammfahrer zurücktreten musste und uns aktuell noch als Ersatz zur Verfügung steht. Titaron übernahm und wird bis Ende der Saison bleiben.
Wie man wohl schon heraus liest, wird es eine Änderung geben, die wir hiermit präsentieren:

Robin und Felix werden nächste Saison unser Duo bilden!
Wie nicht sonderlich überraschend erfüllt Robin seinen 2-Jahresvertrag den er vor etwas über einem Jahr mit uns geschlossen hat. Beide Seiten sind damit extrem zufrieden.
Wenn es um den zweiten Fahrer ging, so hatten wir mehrere Optionen und haben uns schließlich für Felix entschieden, da wir in ihm enormes Potential sehen und er, trotz des Pechs und des ein oder anderen kleinen Fehlers, im vorderen Teil des Feldes zu finden ist. Zudem überzeugte er schon letzte Saison im Super Cup (damals Liga2).
Wir sind sehr zufrieden mit unserem Team und wollen den maximalen Erfolg anstreben.

Was unsere Piloten für 22/23 zu sagen haben seht ihr hier:

Robin:
„Keine große Überraschung oder? *lacht* Es war ja von Anfang an als 2-Jahresvertrag geplant und ich bin auch so immer ein Fahrer, der nicht nur für ein Jahr bleibt. Insofern auch sicher für alle die mich kennen keine ungewöhnliche Entscheidung. Ich bin sehr zufrieden hier, das Team und ich wir harmonieren sehr gut und es sieht dieses Jahr in beiden Wertungen stark aus für uns. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und auch darauf mit Felix zusammen zu fahren. Wir kennen uns eh schon recht gut und machen öfter was im Privaten. Das macht die Freude natürlich umso größer. Ich glaube wir können das beste Duo der nächsten Saison werden!“

Felix:
„Die Situation für mich war über das gesamte Jahr bei Ferrari nicht einfach. Nach den ersten paar Rennen wurde klar, wer das Team anführt und auf wen die Blicke gerichtet sind. Diesem Druck habe ich nicht standgehalten was wohl noch an mangelnder Erfahrung liegt im Punkt ein Team anführen. Dennoch war das Verhältnis zur Scuderia immer auf einem super Niveau. Jetzt bei Aston Martin habe ich dieses Problem nicht denn da bin ich die klare Nummer 2 und kann von einem ganz großen der PRL lernen. Ich freue mich schon darauf mit Robin in die neue Saison zu gehen. An den Rennwochenenden sind wir auch schon das ein oder andere Mal zusammen im Fahrerlager gesehen worden. AM plant den KWM Titel im nächsten Jahr zu bekommen und ich freue mich in ein gut funktionierendes Team einzusteigen. Bis dahin und Keep Racing.“

X