Heute gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Alpine. Das Team gibt heute nach dem überraschenden Rückzug von Jake Thatch seinen Nachfolger bekannt.

Wikimedia.commons

Vor wenigen Wochen war bei Alpine für die neue Saison alles klar, Routinier Jake Thatch wurde mit Dendemeier ein weiteres Urgestein zur Seite gestellt. Doch überraschenderweise teilte Jake Thatch dann doch noch seinen Rückzug mit.

Nach dieser Mitteilung musste man sich beim französischen Rennstall also erneut auf Fahrersuche für einen Teamkollegen neben Dendemeier machen.

Vor der Verkündung von Dendemeier als künftigen Teamkollegen von Jake Thatch war relativ schnell klar, dass die Entscheidung zwischen Dendemeier und dem aktuellen Pilot Wusel fallen würde. Somit wartete man nicht lange und nahm die Gespräche mit Wusel erneut auf. Da auch dieser sich eine weitere Zusammenarbeit mit Alpine vorstellen konnte, wurde man sich letztlich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages einig.

Alpine´s CEO Laurent Rossi teilte mit:

“Wir sind froh, dass wir sehr schnell einen Ersatz finden konnten und unsere Fahrerpaarung für das nächste Jahr trotz Jake´s Rückzug geklärt zu haben. Da wir uns nicht gegen Wusel sondern für Dendemeier entschieden hatten, war uns klar, dass wir uns Wusel für diesen Platz vorstellen konnten. Die Abläufe sind ihm bekannt, es ist ja schließlich auch schon sein drittes Jahr bei Alpine.

Das gegenseitige Vertrauen wird uns helfen, bei den neuen Regularien und Fahrzeugen im kommenden Jahr schnellstmöglich ein Verständnis für das Auto zu erlangen.”

Wusel:

“Ich freue mich natürlich ungemein in der nächsten Saison wieder ein Cockpit zu haben. Und das dieses dann doch noch bei Alpine ist passt natürlich umso besser. Die Umgebung hier kenne ich ja bereits 2 Jahre.

Schade natürlich, dass Jake im nächsten Jahr doch nicht dabei ist, aber für die private Situation wünsche ich ihm alles Gute.

Auf die Zusammenarbeit mit Dendemeier freue ich mich, wir konnten uns bereits das ein oder andere Mal austauschen. Ich denke wir beide können Alpine im nächsten Jahr mit den neuen Regularien und Autos helfen und das Team weiterentwickeln.”

X