Unser Reporter Harald Ebel war nach dem Rennen in den USA wieder auf Stimmenfang und hat einige Fahrer vor´s Mikro bekommen. Darüber hinaus hat er auch mit den Anwärtern für den Vize-Titel gesprochen.

#58 – dendemeier (Red Bull Toro Rosso Honda)

Die Saison nähert sich dem Ende.. und du wirst nächstes jahr defintitiv bei Red-Bull fahren. Steigt da die Aufregung oder lässt dich das eher kalt?

Es lässt mich natürlich nicht kalt. Ich freue mich sehr auf die anstehenden Aufgaben bei Red Bull. Allerdings konzentriere ich mich für den Rest der Saison noch voll und ganz auf mein aktuelles Team Toro Rosso. Ich möchte in den letzten Rennen hier nochmal das Beste raus holen, da denke ich überhaupt nicht an die nächste Saison

Der Vizetitel ist noch lange nicht entschieden, wer glaubst du wird das Rennen machen?

Es ist wirklich sehr eng und spannend. Aber ich denke am Ende wird Schoko das Rennen machen. Er hat jetzt 2 Ausfälle in Folge gehabt und wird jetzt erst Recht noch stärker zurück schlagen.

Wie bewertest du die Saison und freust du dich noch auf die letzten Rennen?

Meine Saison hätte hier und da etwas besser verlaufen können. Ich habe aus verschiedenen Gründen viele Punkte liegen lassen. Ohne meine 4 Ausfälle könnte ich beim Vizetitel auch noch ein Wörtchen mitreden. Aber es ist nunmal wie es ist. Es gibt auch 1,2 Dinge, die ich mir anders vorgestellt habe.
Im Großen und Ganzen bin ich dann aber doch zufrieden. In einigen Bereichen konnte ich mich verbessern und ich stand zwei mal auf dem Podium.
Auf die letzten Rennen freue ich mich. Ich hoffe, dass ich nochmal einige Akzente setzen kann. Ich bin dann aber auch froh, wenn die Saison dann langsam zum Abschluss kommt. 21 Rennen sind dann gerade zum Schluss kräftezehrend. Dementsprechend hilft die lange Pause vor dem Endspurt auch nochmal beim Durchatmen und Kraft tanken.


#80 – Faint Basti (Sauber Alfa Romeo F1 Team)

Deine Leistungssteigerung in den letzten Rennen ist unglaublich und du scheinst dich immer weiter im Aufwärtstrend zu befinden.
Gibt es ein Erfolgsgeheimnis oder reine Motivation?


Danke. Ja es liegt daran das ich etwas besser verstehe wie ich das Auto abstimmen muss aber leider fehlt doch noch einiges um den Anschluss ans Feld zu finden.
Große Unterstützung gab es da aus dem Ferrari Lager. Blackie und paar Ingenieur von Ferrari haben uns Hilfestellung gegeben das Auto und den Motor besser abzustimmen. Großes Dankeschön hierfür !   

Wie gehst du die nächsten Rennen an? Mit der gleichen Motivation oder liegt der Fokus schon auf der nächsten Saison?

Klar liegt der Fokus noch  auf dieses Jahr. Uns fehlen noch 5 Punke auf Racing Point und einen Platz besser in der KWM bedeuten halt paar Million mehr an Boni für die Entwicklung. Zudem  wenn wir noch besser Wissen wie wir das Auto einstellen hilft es natürlich auch für nächstes Jahr.

Gibt es schon Vertragsverhandlungen über die du gerne Reden Möchtest?


Momentan gibt es noch nichts zu berichten  klar hab ich ein paar lose Gespräche gehabt um den Markt zu sondieren aber es ist noch nichts Spruchreifes dabei. Die kommenden Wochen werden es dann zeigen wie es weiter geht .




Im Kampf um den Vizetitel befinden sich zur Zeit noch 4 Fahrer: Schomaker, Haraldinho, Blackice092 und Jake Thatch. Harald Ebel hat sie vor dem Endspurt um ihre möglichen Chancen befragt.

Der Titel ist bereits vergeben. Aber 4 Fahrer können realistisch betrachtet noch Vize-WM werden. Wie hoch schätzt du deine Chancen ein?

#87 – Schwatzgelb1909 (Haas F1 Team)


Ja der Titel war im Prinzip schon vergeben, wo wir als Team erst richtig ins Rollen gekommen sind. Für uns gings ja in Kanada erst richtig los. Nichts desto trotz haben wir gute Chancen den Vizetitel zu holen. Die Konkurrenz ist zwar stark aber trotzdem möchte ich diesen Titel doch noch gerne holen. Nächste Saison geht’s dann hoffentlich um die WM. Auch in der KWM habe ich große Hoffnung mit Viper an meiner Seite.


#23 – Haraldinho (Aston Martin Red Bull Racing)

Sehr gering. Ohne Schokos zwei Ausfälle wären wir gar nicht erst in die Position gekommen. Ich denke Schoko wird sich den Vize-Titel in den letzten Rennen locker sichern. Dahinter wird’s eng. Ich habe schon während der Saison mal gesagt, dass ich vom Gefühl her 4. werde und daran hat sich nichts geändert. Ich werde aber trotzdem alles geben und versuchen noch 2. zu werden!


#12 – Blackice092 (Scuderia Ferrari)

Schoko ist mit Sicherheit der Favorit von uns und hat obendrein die beste Ausgangslage – zwischen Haraldinho, Jake und mir ist es eigentlich immer sehr eng. Die Tagesform wird daher entscheiden und die Rangordnung kann somit Rennen für Rennen anders aussehen. Das heißt es wird eher Zufall sein, wie es sich dann nach Abu Dhabi eben ergibt, wäre dann noch ein Rennen mehr oder eben einges weniger könnte alles ganz anders aussehen, darüber mache ich mir aber keinen großen Kopf. Wie im echten Leben ist alles relativ und ich würde einfach sagen, dass Haraldinho sowie Jake und ich über die Saison hinweg einen sehr ähnlichen Erfolg hatten.


#97 – Jake Thatch (McLaren F1 Team)

Die Chancen sind natürlich minimal. Auch wenn es jetzt wieder offener ist – wir müssen weiterhin auf die Fehler von Schoko und Haas hoffen, von der reinen Pace sind die uns mittlerweile deutlich enteilt. Auch Ferrari und Red Bull sind mittlerweile konstant schneller.


Für welches der letzten 3 Rennen rechnest du dir am meisten aus?


Schoko: Wenn alles nach Plan läuft sollten wir auf den ausbleibenden 3 Kursen konkurrenzfähig sein. Das Fahrerfeld ist aber in den letzten Monaten extrem zusammengerückt und wir dürfen uns keinen Fehler wie in Amerika mehr erlauben. Ansonsten wird’s eng.

Haraldinho: Für Mexiko. Die Strecke liegt mir und macht mir viel Spaß. Letztes Jahr sah es auch gut aus. Habe aber durch eine Zeitstrafe das Podium an Blacky verloren. Wäre toll wenn es dieses Jahr klappt. Brasilien und Abu Dhabi sind nicht wirklich meine guten Strecken. Da kann aber alles passieren. Wir werden sehen.

Blacky: Denke das müsste Abu Dhabi sein – Mexiko City liegt mir nicht unbedingt und in Sao Paolo geht es immer sehr eng zu mit 10 Fahrern in einer Sekunde oder so. Da muss man schon einen sehr guten Tag haben, um herauszustechen. Daher würde ich Abu Dhabi sagen!

Jake: Wir brauchen wohl ein wenig Chaos und das nötige Glück was uns zuletzt gefehlt hat – das schreit natürlich nach São Paulo.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
function helloTitle(){ var text = "Hello World!"; document.getElementById("title").innerHTML = text; }